Wie bekomme ich eine natürliche Juckreizlinderung?

Wie bekomme ich eine natürliche Juckreizlinderung?

✓ Apfelessig

Die essigsauren Eigenschaften von Apfelessig hemmen bekanntlich das Wachstum bestimmter Hefen, Bakterien und Pilze, indem sie den pH-Wert der Haut ausgleichen. Es ist ein Volksheilmittel, das wegen seiner antimykotischen, antiseptischen und antibakteriellen Eigenschaften weit verbreitet ist und den Juckreiz lindert.

Einfach den Essig mit Wasser mischen und über den Tag verteilt auf die betroffene Stelle auftragen. Sie können mit diesem Essig auch ein Bad nehmen und eine weichere und glattere Haut bekommen.

Apfelessig

✓ Olivenöl

Olivenöl ist aufgrund seiner entzündungshemmenden und antimikrobiellen Eigenschaften eine alternative Option, um juckende Haut zu lindern, einen Hautausschlag zu heilen und die Haut danach zu erneuern. Traditionelle Heilmittel beinhalten das Einreiben von Olivenöl auf den Körper. Anschließend lässt man das Öl mit seinen heilenden Nährstoffen für einige Stunden in die Haut einziehen. Verwenden Sie unbedingt reines, kaltgepresstes Öl.

Natives Olivenöl extra

✓ Kokosöl

Diese natürliche Feuchtigkeitscreme hat eine lange medizinische Geschichte bei der Linderung von Juckreiz und der Hydratation und Beruhigung eines Hautausschlags. Es ist auf das Vorhandensein von Laurinsäure im Öl zurückzuführen, dass es hilft, die Menge an Pilzen, Bakterien und Viren auf der Haut zu reduzieren. Es wird von Naturheilpraktikern empfohlen, um Juckreiz zu bekämpfen, die Feuchtigkeit zu steigern, die Hautelastizität zu verbessern und das Infektionsrisiko zu verringern. Sie müssen es nur auf Bereiche auftragen, die regelmäßig jucken.

Kokosnussöl

✓ Aloe Vera

Aloe Vera wird seit Hunderten von Jahren als natürliche Feuchtigkeitscreme verwendet, um Juckreiz, Hautausschläge und Entzündungen zu lindern. Diese Pflanze ist in der traditionellen Kräuterkunde wegen ihrer entzündungshemmenden Wirkung und kühlenden Wirkung beliebt, die es ihr ermöglicht, die Schmerzen von Hautausschlägen zu lindern. Es hat auch wundheilende, antivirale und antioxidative Eigenschaften.

Aloe-Vera-Gel | Aloe Vera Gel-Pulver

✓ Vitamin E

Vitamin E ist eine Gruppe fettlöslicher Vitamine, von denen bekannt ist, dass sie antioxidative Wirkungen haben. Es wird als Feuchtigkeitscreme verwendet, um juckende Haut zu verhindern und zu behandeln. Sie können es als Ergänzung (Pulver oder Kapseln) einnehmen oder direkt als topisches Mittel anwenden.

Vitamin-E-Pulver | Vitamin-E-Kapseln | Vitamin-E-Creme

✓ Dorschleberöl

Seit jeher gilt Dorschleberöl als Weichmacher, der die Haut erweicht und befeuchtet und Juckreiz und Schuppenbildung reduziert. Es enthält Vitamin A, Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren. Sie können das Öl direkt auf den Hautausschlag auftragen, aber es wird jetzt häufig als Nahrungsergänzungsmittel verwendet.

Lebertran Kapseln

 

Wie bekomme ich eine natürliche Juckreizlinderung?
Wie bekomme ich eine natürliche Juckreizlinderung?
Wir freuen uns über Ihre Meinung

      Hinterlasse einen Kommentar

      Registrierung in den Einstellungen aktivieren - Allgemein
      Artikel vergleichen
      • Gesamt (0)
      Vergleichen Sie