Was sind die besten natürlichen Nahrungsergänzungsmittel für Alzheimer?

Was sind die besten natürlichen Nahrungsergänzungsmittel für Alzheimer?

✓ Kurkuma

Curcumin, der Hauptbestandteil von Kurkuma, wird auf der ganzen Welt wegen seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften verwendet, zwei Faktoren, die die Gesundheit des Gehirns fördern können. Darüber hinaus wird angenommen, dass es die Bildung von Plaques blockiert, die die Gehirnfunktion bei der Alzheimer-Krankheit behindern.

Kurkumapulver | Kurkuma Kapseln

✓ Ginkgo Biloba

Ginkgo Biloba ist wahrscheinlich das bekannteste pflanzliche Arzneimittel, das zur Behandlung vieler Gehirnerkrankungen wie kognitiven Störungen, zerebraler Gefäßinsuffizienz, Gedächtnisverlust, Depression und Demenz unter anderem verwendet wird. Diese Pflanze, die älteste lebende Baumart der Welt, soll die Durchblutung anregen, die Durchblutung des Gehirns verbessern und die antioxidative Aktivität fördern. Es wird oft in den frühen Stadien der Alzheimer-Krankheit empfohlen, wo angenommen wird, dass es den Ausbruch der Erkrankung verhindert.

Ginkgo Biloba-Extrakt-Pulver | Ginkgo Biloba Kapseln | Getrocknetes Ginkgo Biloba Blatt

✓ Ginseng

Ginseng ist eine der beliebtesten Pflanzen in der Kräutermedizin und hat eine lange Geschichte in der alternativen Medizin. Menschen auf der ganzen Welt verwenden diese Wurzel aufgrund der enthaltenen entzündungshemmenden Chemikalien (sogenannte Ginsenoside) zur Vorbeugung und Behandlung von Gehirnerkrankungen wie vaskulärer Demenz und Alzheimer.

Getrocknete Ginsengwurzel | Ginseng-Pulver

✓ Ashwagandha

Ashwagandha ist seit langem für seine Vorteile für das Gehirn bekannt. Naturheiler lieben das Kraut, weil es angeblich oxidativen Stress reduziert, ein Faktor, der zur Entwicklung von Alzheimer beiträgt.

Ashwagandha-Wurzelextrakt-Pulver | Ashwagandha-Wurzelextrakt-Kapseln

✓ Kokosöl

In Kombination mit einem gesunden Lebensstil ist Kokosöl eine der vielversprechendsten natürlichen Behandlungen der Alzheimer-Krankheit. Es ist bekannt, die Degeneration von Neuronen zu verhindern, indem der Ketonspiegel erhöht wird, der eine alternative Energiequelle für die Gehirnzellen darstellt.

Kokosnussöl

✓ Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren, insbesondere EPA- und DHA-Säuren, leisten einen sehr wichtigen Beitrag für das Gehirn, da sie von den Gehirnzellen zur Kommunikation verwendet werden. Bei neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer ist bekannt, dass Omega-3-Fettsäuren Entzündungen im Zusammenhang mit kognitivem Abbau reduzieren, indem sie den Blutfluss zu Bereichen des Gehirns erhöhen, die mit dem Gedächtnis verbunden sind.

Omega-3-Ergänzungen

✓ Coenzym Q10

Die meisten Menschen verwenden CoQ10-Ergänzungen, um Gehirnfunktionen wie Gedächtnisfähigkeiten und kognitive Fähigkeiten zu verbessern. Bekannt für den Schutz von Neuronen und die Versorgung der Zellen mit Nährstoffen, wird es auch für seine positiven Auswirkungen auf oxidativen Stress, mitochondriale Funktion und Gefäßfunktion verwendet, die bei neurodegenerativen Erkrankungen helfen.

Coenzym Q10 Pulver | Coenzym Q10 Kapseln

✓ Tulsi

Heiliges Basilikum ist eines der beliebtesten Kräuter zur Behandlung von Demenz und Erkrankungen, die auf lange Sicht zu Demenz führen können. Naturheilpraktiker sagen, dass Tulsi Fähigkeiten hat, Gehirnstress und Müdigkeit zu reduzieren, Gedächtnisverlust zu behandeln und auch die neuronale Funktion des Gehirns zu verbessern.

Tulsi-Extrakt-Pulver

 

Was sind die besten natürlichen Nahrungsergänzungsmittel für Alzheimer?
Was sind die besten natürlichen Nahrungsergänzungsmittel für Alzheimer?

Stichworte:

Wir freuen uns über Ihre Meinung

      Hinterlasse einen Kommentar

      Registrierung in den Einstellungen aktivieren - Allgemein
      Artikel vergleichen
      • Gesamt (0)
      Vergleichen Sie